.: Hundeschule – Verhaltensberatung :.

.: Tierpsychologin mit der Spezialisierung Hund :.

28. März 2016
von Gina Schlatter
Kommentare deaktiviert für Sommerzeit – Änderung Kurszeiten

Sommerzeit – Änderung Kurszeiten

Dank der Zeitumstellung ist es nun wieder länger hell, die Donnerstags Gruppe startet schon um 16:00 Uhr und jetzt auch

ab dem 29.03.2016: Dienstags ab 16:00 Uhr (bisher 15:00 Uhr)
ab dem 01.04.2016: Freitags ab 16:00 Uhr (bisher 15:00 Uhr)

Ich freue mich auf euch!

3. März 2016
von Gina Schlatter
Kommentare deaktiviert für Aktuelle Warnung vor Futterproben

Aktuelle Warnung vor Futterproben

Liebe Tierfreunde,

in den letzten Stunden habe ich viele Nachrichten erhalten, mit der Bitte dieses Thema hier anzusprechen:

Laut Mitteilung auf der Facebook-Seite der Firma Fressnapf wurden vermeintliche Futterproben durch Unbekannte mit dem Absender „Fressnapf“ verteilt. Hierbei handelt es sich um keine Aktion des Unternehmens und wer ein solches Paket erhält, möge es bitte im lokalen Fressnapf Markt abgeben oder sich mit Fressnapf in Verbindung setzen.

Es verbreitet sich das Gerücht, dass diese Futterproben verunreinigt oder gar vergiftet sind, hierzu gibt es bislang keine Bestätigung.

Es ist aber grundsätzlich eine gute Idee, kein Futter aus unbekannter Quelle zu verfüttern.

16. Dezember 2015
von Gina Schlatter
1 Kommentar

Weihnachtsgrüße

Fröhliche Weihnachten!

Von Herzen wünsche ich

allen Aktiven

die hoffentlich auch weiterhin viel Freude bei der Ausbildung haben

allen Ehemaligen

bei denen ich hoffe zufriedenstellend geholfen zu haben

allen Hilfesuchenden

bei denen ich mich bemühen werde mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und mein Bestes zu geben

allen Hundeliebhabern und Haltern

und denen, die es noch werden wollen

ein besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest!

Rutscht gesund ins neue Jahr und bewahrt Euch Eure Geduld und Euer Einfühlungsvermögen für Eure treuen Vierbeiner!

Ein glückliches 2016!

Eure Gina Schlatter

Zum Abschluss noch ein paar Fotos der Weihnachtsfeier, zu der ich gerne in einem weiteren Beitrag noch ein paar mehr Worte verlieren möchte – erst einmal lieben Dank an Ines und Stephan & Kerstin für die Bilder.